MINT steht für die naturwissenschaftliche Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Dabei sind die Fächer Physik, Biologie und Chemie im Punkt Naturwissenschaft zusammengefasst.

Eine umfassende und gute MINT – Bildung leistet einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinbildung und stellt häufig auch die Grundlage für hervorragende berufliche Perspektiven dar. Ohne grundlegende Kenntnisse im MINT- Bereich können gesellschaftsrelevante Themen wie „Klimawandel“, „erneuerbare Energien“, „Cybersicherheit und Datenschutz“ oder „ Nachhaltigkeit“ nicht verstanden werden, um ein fundiertes Meinungsbild zu entwickeln.

Damit unsere Schüler:innen diese Bedeutung der MINT Fächer wahrnehmen, versuchen wir durch eine Vielzahl an inner- und außerschulischen Angeboten die Begeisterung und Spannung unserer Schüler:innen für die MINT Fächer zu wecken und erfahrbar zu gestalten.

 

MINT Ausprägung in der Unterrichtsverteilung

  • eine zusätzliche Unterrichtsstunde Mathematik in Klasse 5
  • Mathe-Express Kurse in Jg. 5 und 6, um grundlegende Kompetenzen zu festigen (basierend auf dem Konzept „ Mathe sicher können“)
  • Handlungs- und schülerorientierter NWT Unterricht in Jg. 5 mit 4 Wochenstunden und Jg. 6 mit 2 Wochenstunden
  • Physik ab Klasse 7 mit zwei Wochenstunden
  • Biologie ab Klasse 7 mit zwei Wochenstunden (außer in Klasse 8)
  • Chemie ab Klasse 8 mit zwei Wochenstunden
  • Informatik als Wahlpflichtkurs ab Klasse 8 mit zwei Wochenstunden
  • Oberstufenprofile mit einem MINT – Schwerpunkt: „Der digitale Mensch“ mit dem Schwerpunkt Informatik und Physik als profilgebende Fächer und „Leben heißt Bewegung“ mit dem Schwerpunkt Biologie als profilgebendes Fach

 

MINT – Wettbewerbe

Regelmäßig nehmen Schüler:innen unserer Schule erfolgreich an verschiedenen MINT-Wettbewerben teil. Anhand des MINT-Kalenders können sich die Schüler:innen orientieren, wann welcher Wettbewerb stattfindet und an wen sie sich bei Interesse für einen Wettbewerb wenden können.

Einige der MINT-Wettbewerbe sind auch in den Curricula der MINT-Fächer integriert und dadurch verbindlich. Somit nehmen an einigen Wettbewerben, wie beispielsweise dem Känguru-Wettbewerb oder dem Informatik Biber, alle Schüler:innen eines Jahrgangs teil.

 

Außerschulische MINT-Angebote

  • Schulgarten AG (Herr Well)
  • Imker AG (Herr Well)
  • MINT-AG (Herr Wenzel)
  • CyberMentor Programm für Mädchen (Herr Wenzel)

 

Exkursionen

Exkursionen sind auch in den MINT-Fächern ein fester Bestandteil, um die Kenntnisse der MINT-Fächer zu vertiefen, anzuwenden und die Begeisterung der Schüler:innen für die MINT-Fächer zu erhöhen.  In den verschiedenen MINT Fächern werden, je nach Jahrgangsstufe, unterschiedliche Exkursionen mit einem MINT-Schwerpunkt durchgeführt.

Beispiele für Exkursion:

  • DESY
  • MINTarium
  • Heidepark

 

René Wenzel